Zentrale Schmutzwasserbeseitigungsanlagen

Sie entsorgen Ihr Schmutz- oder Abwasser in Ihrem Ausguss, jetzt fängt unsere Arbeit an!
Seit 1994 entsorgt die Kläranlage Schönermark die Versorgungsgebiete des TAV Lindow-Gransee.
Über drei Reinigungsstufen wird das Abwasser aufbereitet.

Das Schmutzwasser aus dem Kanalnetz und der aufgeleiteten Fäkalien wird zu allen Jahreszeiten fast in gleicher Qualität gereinigt, im Sommer gänzlich ohne chemische Zusatzmittel, nur mit biologisch gesteuerten Vorgängen. Im Winter ist bei besonders niedriger Temperatur zeitweise die Zugabe von Fällungsmitteln erforderlich. Es wird jedoch zu jeder Zeit sichergestellt, dass das gereinigte  Schmutzwasser unproblematisch wieder in die Natur abgeleitet werden kann. Es hat zu jeder Zeit eine bessere Qualität als das Wasser in einer Reihe von Seen in unserer Region. Auch der Klärschlamm kann ständig in der vollen Menge landwirtschaftlich verwertet werden, weil alle untersuchten Parameter immer deutlich unter den Grenzwerten der gesetzlichen Vorgaben liegen.

Ihr WC ist kein Mülleimer

Nicht ins WC oder den Ausguss gehören:

  • Speisereste, Öl und Fett
  • Gegenstände, Feststoffe
  • Farben und Chemikalien
  • Medikamente

Sanitärreiniger sind sehr aggressiv, gehen Sie mit Ihrem Reinigungsmittel sehr vorsichtig um. Für die Reinigung reicht oft die Bürste

Ganz einfach:
Nur der Po gehört aufs Klo!

Medikamente gehören nicht in die Toilette

Erklärfilm des BDEW, Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt